Eis(werk)bock

Eis(werk)bock

Mit seinem hohen Alkoholgehalt erinnert der Eis[werk]bock an Cognac. Er verführt mit intensiven Malz-, Karamell- und Vanillearomen und hinterlässt diese wohlig-wärmend auch nach dem letzten Schluck im Mund.

Details

Sehr intensiv süße Malz-, Karamell- und Vanillearomen, vereint mit alkoholischen Noten.

Wohlig wärmend legt sich der an Cognac erinnernde, körperreiche Eis(werk)bock an den Gaumen. Lang anhaltende Karamell-, Bourbon- und Vanillearomen gepaart mit einer leichten Bittere runden dieses Geschmacks-erlebnis ab. Nach dem angenehm süßen Abgang bleiben die Vanille- und Bourbonnoten noch lange im Mund.

ca. 18 Grad

Alc. 22 % Vol.

18 % Stammwürze

25 (IBU-Wert)

Leuchtend kastanienbraun mit roten Reflexen

Kein Schaum

Zutaten

Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Aromahopfen, Hefe

Speiseempfehlung

Nachspeisen wie Tiramisu

Historie

Man erzählt sich, dass der Eisbock seinen Ursprung im Winter um 1890 in Kulmbach habe und rein zufällig entdeckt worden sei. Ein Brauergeselle hatte nach 14 Stunden harter Arbeit keine Lust mehr, die Bockbierfässer vom Hof in den Bierkeller zu bringen, und ließ sie bis zum nächsten Morgen bei Eiseskälte auf dem Brauereihof stehen. Als er am nächsten Tag in die Brauerei kam, war das Bier zu Eis erstarrt, die Fässer waren geplatzt. Doch das Konzentrat des Bockbieres hatte sich in der Mitte jedes „Eisfasses“ gesammelt und war nicht gefroren. Der Braumeister traute seinen Augen nicht und befahl dem Gesellen wutentbrannt, das Eis aufzuhacken und das noch vorhandene Konzentrat zur Strafe zu trinken. Der Geselle tat, wie man ihm befahl. Was dann passierte, hatte niemand ahnen können: Beim ersten Schluck des unbekannten Getränks verzog der Geselle nicht wie erwartet das Gesicht, sondern schmunzelte zufrieden. Denn was sich in der Mitte des Eises gesammelt hatte, war ein echter Genuss. Malzig, süß und kräftig: der Eisbock.

Willkommen bei der
Brauerei Im Eiswerk

Als Hersteller alkoholischer Getränke tragen wir Verantwortung und setzen uns im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit alkoholischen Getränken ein. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über alkoholhaltige Getränke.

Wir bitten Sie daher zu bestätigen, dass Sie über 16 Jahre alt sind!